Service Banner

 

JETZT EINEN MONAT

GRATIS

DIE FRACHTEN-

BÖRSE TESTEN

Die Registrierung verlängert sich nicht automa-

tisch sondern läuft nach der Probezeit aus.

Ein Nutzungsvertrag entsteht nur mit Ihrer Unter-

schrift und Firmenstempel.

JETZT GRATIS TESTEN!

 

Schüttgut Frachtenbörse - Transport von Schüttgütern

Wie schon der Name vermuten lässt, handelt es sich bei einer Frachtenbörse um einen Handelsplatz. Hierbei geht es aber nicht um den Handel von Gütern, sondern um Frachtaufträge für Speditionen und Transportunternehmen.

Frachtbörsen entstanden in den 70er Jahren, als das Transportaufkommen rasant anstieg und die Speditionen kaum in der Lage waren, die Verbringungen der Waren zu bewältigen.


Hatten die Unternehmen Aufträge erhalten, die sie nicht selbst bewältigen konnten, gaben sie diese zur damaligen Zeit noch telefonisch an die Frachtbörse weiter, wo sie von anderen Speditionen übernommen wurden. Auf diesem Weg wurden freie Transportkapazitäten, wie z.B. durch leere Rückfahrten und Warenladungen zusammengebracht.


Heutzutage haben sich Frachtbörsen im Internet etabliert und bringen Angebot und Nachfrage einfacher und effizienter zusammen. Die jeweiligen Betreiber dieser Internetseiten haben sich auf Marktnischen spezialisiert.

Eine dieser Marktnischen ist der Transport von Schüttgut. Unter Schüttgut versteht man Baustoffe wie beispielsweise Steine, Sand, Kies oder Zement. Aber auch Rohstoffe wie Erz und Kohle, sowie Lebensmittel wie Zucker, Salz, Kaffee oder Mehl zählen zu den Schüttgütern. Ferner werden auch noch Granulate und Pellets, sowie Abfälle, Recyclingstoffe, NE-Metalle und Schrott dazu gerechnet. Da diese Güter aufgrund ihrer Konsistenz zum Teil sehr unterschiedlich beschaffen sind, ist es für die Spedition von größter Wichtigkeit, diese Beschaffenheiten genau zu kennen, um den Transport optimal ausführen zu können und um das richtige Transportfahrzeug auszuwählen. Die meisten Straßentransporte im Bereich der Verbringung von Schüttgütern werden mit klassischen Kippern, LKWs mit Schubböden oder Fahrzeuge mit Silos Aufbauten durchgeführt.

Schüttgut Börse aus Renningen
Auf die Vermittlung solcher Transporte hat sich die ‚schuettgut-boerse.com’ aus Renningen spezialisiert. Auf dieser Internetseite werden Transporte von Schüttgut in Deutschland und den europäischen Nachbarländern vermittelt. Mit einer speziellen Ladungs- und Fahrzeugsuche können Interessenten dann Termine, Routen, Arten der Fahrzeuge sowie deren Dimensionen und bevorzugten Ladungen ersehen und den Kontakt zu den Anbietern herstellen. Registrierte Kunden können über die Umkreissuche nicht nur das Startland und ein Zielland eingeben, sondern mit einem einzugebenden Kilometerradius die Suche eingrenzen.

Der Service der schuettgut-boerse.com kann einen Monat lang kostenlos getestet werden. Danach kann die Plattform gegen die Entrichtung einer festen monatlichen Gebühr weiter genutzt werden, unabhängig von der Anzahl der abgeschlossenen Transporte. Für die Registrierung ist die Einreichung einer Gewerbeanmeldung oder ein Handelsregisterauszug erforderlich.

* Zur optimalen Darstellung unserer Seiten, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser auf die neueste Version.

Börsenwechsel

 

News

Newseintrag 21.09.2020

Neuregistrierung

unserer Frachtenbörsen. Es wird eine Neuregistrierung erst endgültig frei geschaltet, wenn wir parallel Ihre Gewerbeanmeldung oder Ihren Handelsregisterauszug – mindestens ½ Jahr Gründungsdatum - per Mail, Fax oder Post erhalten haben.

mehr erfahren...

Die Schüttgutbörse in der Presse

Presseeintrag 21.09.2020

Schüttgut richtig transportieren

Schon seit über 40 Jahren gibt es Frachtenmakler, entstanden durch das ansteigende Transportaufkommen 1970.

mehr erfahren...