Service Banner

 

JETZT EINEN MONAT

GRATIS

DIE FRACHTEN-

BÖRSE TESTEN

Die Registrierung verlängert sich nicht automa-

tisch sondern läuft nach der Probezeit aus.

Ein Nutzungsvertrag entsteht nur mit Ihrer Unter-

schrift und Firmenstempel.

JETZT GRATIS TESTEN!

 

Transport Börsen im Logistikbereich

Leistungen der Schüttgut Börse

Die Schuettgut-Boerse.com verbindet in einer übersichtlichen strukturierten Form den Transport von Waren und Fahrzeugen, die für die Durchführung von Transportaufgaben erforderlich sind. Sie bringt Interessenten, die Waren transportieren lassen möchten und Transportunternehmer, die Ladungen übernehmen möchten, schnell und unkompliziert zusammen. Interessenten können sich anhand einer detaillierter Ladungs- bzw. Fahrzeugsuche passende Ergebnisse sofort anzeigen lassen. Zusätzliche Selektionsmöglichkeiten z.B. mit der Umkreissuche, verfeinern die Ergebnisse. Alternativ können die inserierten Angebote auch manuell durchsucht werden.

Die Vorteile der Schüttgut Börse sind zahlreich. So werden Ladungsdispositionen optimiert und die Trefferquote aufgrund der Detailbeschreibungen erhöht. Angebote aus Deutschland und dem benachbarten Ausland stehen im Portal zur Disposition.


Durch die höhere Fahrzeugauslastung wird das Umsatzpotenzial gesteigert, ein Zugriff auf alle Daten ist rund um die Uhr möglich und das Risiko liegt bei null, da die Plattform 4 Wochen kostenfrei getestet werden kann. Nach der Testphase stehen die Leistungen der Schüttgut Börse für registrierte Nutzer zu monatlich günstigen Konditionen zur Verfügung.

Transport von verschiedenen Gütern

Schüttgut kann aus den verschiedensten Waren bestehen. Dementsprechend existieren auch die unterschiedlichsten Fahrzeugarten wie z.B. Schubboden-Fahrzeuge, Abrollkipper, Alukipper, Stahlkipper, Absetzkipper, Silos usw.

Güter wie Kohle und Kies können zum Beispiel in offenen Kippfahrzeugen transportiert werden. Für lösliche Waren wie z.B. Salz und Zucker eignen sich geschlossene Silos.

Neben Abfall, Steinen, Kohle und Kies können auch verschiedene Agrarprodukte mit Kipplastern von A nach B gefahren werden. Für die meisten Agrarprodukte wie z.B. Getreide eignen sich am besten Silotransporter. Steckrüben hingegen können problemlos per Alukipper transportiert werden.

Letztendlich liegt die Entscheidung, welches Fahrzeug sich für welches Schüttgut eignet, beim Auftraggeber. Besonders voluminöse Waren werden dabei meistens mit einem „Walking Floor 80-100 m³“ zum Zielort gebracht, das Material wird dabei horizontal entladen. Robustere Waren werden mit Stahl- oder Abrollkipper

schnell und einfach entladen. 

* Zur optimalen Darstellung unserer Seiten, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser auf die neueste Version.

Börsenwechsel

 

News

Newseintrag 21.09.2020

Neuregistrierung

unserer Frachtenbörsen. Es wird eine Neuregistrierung erst endgültig frei geschaltet, wenn wir parallel Ihre Gewerbeanmeldung oder Ihren Handelsregisterauszug – mindestens ½ Jahr Gründungsdatum - per Mail, Fax oder Post erhalten haben.

mehr erfahren...

Die Schüttgutbörse in der Presse

Presseeintrag 21.09.2020

Schüttgut richtig transportieren

Schon seit über 40 Jahren gibt es Frachtenmakler, entstanden durch das ansteigende Transportaufkommen 1970.

mehr erfahren...